Studieneinführungstage

Anfang Oktober finden für alle Erstsemester der Uni Jena die Studieneinführungstage (kurz STET genannt) statt, an denen du als neue*r Student*in das Unileben kennen lernen kannst. Während der STET werden dir von unterschiedlichen Institutionen verschiedene Angebote zur Verfügung gestellt, die unter anderem über den Ablauf, Inhalt, Stundenplanbau, das Notensystem oder Studieren im Allgemeinen informieren. Dabei gilt: Du musst bei den STET nicht anwesend sein, jedoch sind die Infos, die dir dort mitgeteilt werden, von höchster Wichtigkeit für dein Studium!

Wir als Lehramtsreferat, deine offizielle Vertretung aller Lehramtsstudierenden, beraten bei den STET sowohl an unserem Stand als auch im Rahmen von Veranstaltungen zum Stundenplanbau Lehramtsstudierende fächerübergreifend und bieten zusätzlich ein buntes Programm zum Kennenlernen an. Unser Programm, die Programme der fürs Lehramt relevanten Fachschaftsräte und einen Stadtplan findest du kompakt zusammengefasst in unserem STET-Infoflyer, den du dir hier im Download-Bereich direkt anschauen und herunterladen kannst.

Du hast noch einige Fragen zu den STET? Dann schreibe uns einfach eine Mail an lehramt@stura.uni-jena.de !

Du bist bereits auf der Suche nach einer Organisation, bei der du dein Eingangspraktikum absolvieren kannst? Dann hilft dir sicherlich unsere Broschüre zum Eingangspraktikum weiter, die du hier im Download-Bereich findest. In der Broschüre haben wir einige Vereine, KiTas und Schulen in und um Jena zusammengefasst, die stets Lehramtsstudierende suchen.


Häufig gestellte Fragen

Gibt es an der Uni WLAN?
In jedem Unigebäude gibt es WLAN. Der Login in wifi.uni-jena.de oder eduroam erfolgt über deinen Benutzernamen (friedolinkürzel@uni-jena.de) und dein Friedolin-Passwort. Betriebssysteme von Apple brauchen ein zusätzliches Sicherheitszertifikat. Weitere Infos zum WLAN gibt es hier.

Sollte man an den STET jeden Tag da sein?
Nach Möglichkeit ja! Jeden Tag gibt es andere Programmpunkte. Während am 1. und 2. Oktober vor allem wir, das Lehramtsreferat, verschiedene Veranstaltungen anbieten, präsentieren die einzelnen Fachschaftsräte am Donnerstag und Freitag ihre vielfältigen Programme.

Muss ich mich für die STET-Veranstaltungen vorher anmelden?
Nein, in der Regel nicht! Es gibt einzelne Veranstaltungen (bspw. das Rahmenprogramm der WiWis), bei denen eine Anmeldung nötig ist. Aber wenn das der Fall ist, steht das stets in der Veranstaltungsinfo.

Brauche ich einen Laptop für die STET?
Wir werden dir dabei helfen, deinen Stundenplan zu bauen. Dafür brauchst du (wenn möglich) deinen Laptop. Also: Ja!

Wo kann ich den Programmplan für die STET finden?
Direkt hier im Downloadbereich: Der Infoflyer enthält einen Stadtplan, unser Programm und das Programm aller Fachschaftsräte.

Sind die Angebote alle in der gleichen Woche?
Die STET finden offiziell vom 1. bis 5. Oktober statt. In der Woche finden auch alle Angebote statt, wenn nicht anders angegeben.

Gibt es einen Nachteil für mich, wenn ich den Stundenplanbau in Kleingruppen erst am 4. Oktober und nicht schon am 1. Oktober besuche?
Absolut nicht! Jede Kleingruppenveranstaltung ist vom Aufbau her gleich. Du könntest sogar einen Vorteil haben, da die Gruppen am Donnerstag und Freitag meist wesentlich kleiner sind und so alles besser erklärt und gezeigt werden kann 😉

Wann steht mein Stundenplan fest?
Ob du zum Modul zugelassen wirst, passiert durch Friedolin meistens automatisch und nennt sich Platzvergabe. Davon gibt es zwei Stück pro Semester. Die erste Platzvergabe ist dieses Semester am 8. Oktober um 8 Uhr. Sobald die Platzvergabe abgeschlossen ist, kannst du deinen Stundenplan wieder einsehen. Wurdest du zu allem zugelassen: Glückwunsch! Falls nicht, hast du bis zur zweiten Platzvergabe am 12. Oktober um 8 Uhr Zeit, um dich zu anderen Modulen anzumelden oder dich von Modulen abzumelden. Nach der zweiten Platzvergabe kannst du nur noch von Dozierenden manuell zu Modulen zugelassen werden.

Wann gibt es die Ersti-Tüten? Was ist da drin?
Die Ersti-Tüten verteilen wir am Montagmorgen vor der Begrüßungsveranstaltung. Was drin ist, wird noch nicht ganz verraten 😉 Nur so viel: Einige Flyer, Gutscheine, Kulis etc. werden enthalten sein!


Download-Bereich


Weiterführende Links