Allgemein

Digitale Fragestunde

Ihr habt noch offene Fragen oder ungelöste Probleme, die euer Lehramtsstudium betreffen?

Dann besucht uns doch diesen Mittwoch zwischen 14 und 16 Uhr auf BigBlueButton.

In dieser Zeit stehen wir euch für Antworten und Einzelfallberatungen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

  • Mittwoch
  • 18.11.2020
  • Zwischen 14 und 16 Uhr
  • auf Big Blue Button: https://bbb.stura.uni-jena.de/b/leh-r3j-o3s-9lk
Allgemein

Veranstaltungsreihe: FORUM

Schule im Spannungsfeld von Leistungsgesellschaft und Inklusion

Mittlerweile zum 4. Mal findet das Forum “Schule im Spannungsfeld von Leistungsgesellschaft und Inklusion” im Wintersemester 2020/21 statt.

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Forum komplett digital abgehalten werden. Dafür nutzen die Organisatoren den Videokonferenzdienst Zoom an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Auch in digitaler Form bietet das Forum Raum für wissenschaftlichen und praxisbezogenen Austausch mit allen an Bildung Interessierten. Wir freuen uns auf zahlreiche und anregende Diskussionen!

“Veranstaltungsreihe: FORUM” weiterlesen
Allgemein

Kofferpacken für das Studium 2020

Die Studieneinführungstage (STET) in diesem Jahr, werden wohl anders als alle anderen je zuvor.

  • Das Semester beginnt zwei Wochen später als üblich.
  • Die STET beginnen für Lehramt am 12.10.2020
  • Große Teile des Semesters können/werden online durchgeführt.
  • Ein Laptop/Tablet oder PC wird in diesem Semester wohl unabdingbar.

Damit ihr dennoch erfolgreich durch das erste Semester kommt, möchte ich* euch eine Übersicht über die wichtigen Dinge geben, welche ihr im Studium benötigen könnt. (*Ich, Felix, Lehramt Gymnasium, Mathematik und Chemie)

“Kofferpacken für das Studium 2020” weiterlesen

Offener Brief

Uns alle belastet momentan die Corona-Krise. Vor allem zu Semesterbeginn erreichten uns täglich etliche Nachrichten von Studierenden, die mit unterschiedlichster Art von Problemen zu kämpfen hatten. Mittlerweile sind es zwar weniger Nachrichten geworden, die grundlegenden Probleme bleiben aber trotz zahlreicher E-Mails an Verantwortliche bestehen.
Unsere Probleme müssen endlich ernst genommen und von den verantwortlichen Personen und Institutionen angegangen werden – gerade in Hinblick auf die Möglichkeit, dass sich die aktuelle Situation noch über weitere Semester erstrecken könnte.
Deshalb haben wir beschlossen, nicht länger zu bitten, sondern zu fordern und haben einen offenen Brief an die Friedrich-Schiller-Universität Jena, das Studierendenwerk Thüringen, das Landesprüfungsamt für Lehrämter / Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft verfasst.
Bitte lest unseren offenen Brief, teilt ihn mit euren Freund*innen und Bekannten, kurz: Helft uns, eine Veränderung zu erreichen!