Planspiel Schulalltag: Anmeldeportal

Schon zum vierten Mal organisieren wir dieses Semester in Kooperation mit der angehenden Psychologin Jana Asberger von der Uni Erfurt das Planspiel Schulalltag.
Das Planspiel soll einen zusätzlichen Praxisinput für das Lehramtsstudium darstellen. Es wurde von Prof. Dr. Ulrike Starke (Uni Bamberg) entwickelt und unter anderem im Rahmen einer ZDF-Doku vorgestellt (etwa ab 09:40 min).
Dieses Semester hast du (wieder) die Chance, dich hier an der Uni Jena während deines Studiums als Lehrer*in oder Schüler*in auszuprobieren: Im Planspiel werden zwei Schultage simuliert. Während mehrerer gespielter Unterrichtsstunden schlüpfen die Teilnehmenden in verschiedene, zufällig verteilte, detailliert vorgegebene Rollen (heruntergebrochen sind das bspw. der 68er-Lehrer, die Störenfriede, die nervige Schülerin, der Streber). Ziel ist es, im geschlossenen Rahmen Schulalltag zu erleben und im Anschluss daran zu reflektieren, wie komplex ein Schultag sein kann und welche Bewältigungsstrategien für unterschiedliche Szenarien genutzt werden können.

Dieses Semester findet das Planspiel im Hörsaal 235 (UHG, Fürstengraben 1) am 23. November 2018 von 14 bis 19 Uhr und am 24. November 2018 von 9 bis 16 Uhr statt. Um teilzunehmen ist eine Anmeldung sowie die Anwesenheit an beiden Tagen erforderlich!

Du möchtest am Planspiel Schulalltag teilnehmen? Dann melde dich bis zum 16. November über dieses Formular verbindlich zur Veranstaltung an. Bei Fragen kannst du uns einfach kontaktieren.


Ich studiere ein Drittfach.