#Veranstaltungen #Vortrag #Workshop #Diskussion #Austausch #OWL

Inklusion an Schulen: Was kann? Was soll? Was muss?

  • Mittwoch, 10.03.2021
  • 15 bis 18 Uhr (ab 14.45 Uhr Einlass)
  • auf BBB
  • hier geht es zur Anmeldung.

Langsam neigt sich die Prüfungsphase dem Ende zu. Der Stress nimmt ab, der Kopf wird wieder frei und wir finden Zeit für andere Dinge. Diese Chance ergreifen wir und wollen uns mit euch über das große Thema Inklusion austauschen. Denn eins ist sicher: Inklusion ist immer aktuell! Sie zeigt im Schulkontext viele Facetten, z.B. die Diagnostik, die Unterrichtsgestaltung, der Umgang mit Kindern mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten, die Kommunikation mit Eltern etc.

Ihr wollt Antworten und euch näher mit diesen Themen beschäftigen, dann meldet euch für den 10.03 (Mittwoch) an.

(Am Tag der Veranstaltung bekommt ihr von uns den Link per E-Mail zugesendet.)

Wir freuen uns darauf, mit euch an diesem Tag (15 bis 18 Uhr) einen informativen und spannenden Nachmittag im BBB-Raum zu verbringen.

Weitere Infos

In enger Zusammenarbeit mit dem Thillm konnten wir viele unterschiedliche Expert*innen für den Themennachmittag gewinnen.

Nach einer kurzen Begrüßung und der Vorstellung der Referent*innen wird die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag zum Thema Inklusion durch Frau Dr. Andrea Bethge eröffnet.

Anschließend fokussieren wir uns in den Themenräumen intensiver auf eines der angebotenen Inhalte. Die Themenräume werden von den eingeladenen Expert*innen gestaltet. Auch wenn sich die Kleingruppen verschiedenen Schwerpunkten von Inklusion widmen, so orientieren sich doch alle Gruppen an der Leitfrage: “Inklusion an Schulen – Was kann? Was soll? Was muss?”

Mit den neu gewonnen Erkenntnissen treffen wir uns anschließend wieder im Plenum und diskutieren die Leitfrage anhand der unterschiedlichen Gesichtspunkte.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf deine Teilnahme!


Ablauf

14:30 – 15:00 UhrCheck In, Klärung technischer Fragen
15:00 – 15:20 UhrBegrüßung durch das Lehramtsreferat
15:20 – 15:45 UhrInput Dr. Andrea Bethge “Inklusion braucht Kommunikation”
15.45 – 15:55 UhrVorstellung der Themenräume
15:55 – 16:15 UhrIndividuelle Zeit (Rückfragen, Pause, “Raumwechsel”)
16:00 UhrÖffnung der Themenräume
16:15 – 17:15 UhrArbeit in den Themenräumen
17:30 – 18:00 UhrDiskussion, Fazit, Feedback

Themenräume

Für die Anmeldung bitte mindestens einen Themenraum angeben:

  • Wie kann es gelingen, Unterricht inklusionsorientiert zu gestalten? (Katja Franke)
  • Inklusion und die Kommunikation mit Eltern (Anja Lendrich)
  • Inklusion und Lern- und Verhaltensschwierigkeiten (Katrin Greiner-Hellmich)
  • Inklusion: Partner aus System Schule und anderen Systemen (Cornelia Michel)
  • Inklusion und Sonderpädagogische Diagnostik (Ramona Allenhof)
  • Motivation und Inklusion (Anja Kluge)


Anmeldung

Bitte melde dich zu unserer Veranstaltung über das Formular an. Du erhältst am Tag der Veranstaltung den Link mit den entsprechenden Zugangsdaten per Mail. Anmeldeschluss ist der 05.03.2021.