Woran denkst du, wenn du Max hörst? An eine literarische Figur von Wilhelm Busch? An eine Mengenangabe? An eine US-amerikanische Endzeitfilmreihe von George Miller?

An die Symbolfigur der Deutschen Bahn? An die mit einem Schweizer Sender lokalisierte Weißstörchin? Oder doch an unser Referatsmitglied?

Vor zwei Jahren ist Max während der Studieneinführungstage bei uns hängen geblieben und seitdem auch nicht mehr gegangen. Mittlerweile ist er selbst der Organisator unserer STET und setzt sich damit einen maximal-großen Hut auf, den er aber auch kompetent zu tragen weiß. Darüberhinaus berät er maximal gut Studis im ersten oder höheren Semester und bringt ab und zu maximal gute Sprüche und Laune auf Referatssitzungen oder Partys mit – denn obwohl er Waschbären wesentlich besser findet, sieht er sich trotzdem als wahre Grinsekatze.*
Zwei Uhr nachts noch ins Flower oder noch eine weitere STET-Koordination? Max ist maximal dabei!

Max‘ Studiengang: Englisch, Sozialkunde

Seine Aufgabe im Referat: STET-Organisation, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit

How He Met The Lehramtsreferat: Ich habe an der Stadtrallye der Studieneinführungstage WiSe 2016/17 teilgenommen. Damals beinhaltete diese noch einen Fragebogen, dessen Antworten man an den jeweiligen Stationen erhalten konnte. Wettbewerbsorientiert wie ich bin, habe ich meine Gruppe dazu angehalten, alle Antworten zu ergooglen. Das Ende vom Lied: Wir schlossen die Stadtrallye, die für zwei Stunden ausgelegt war, innerhalb von 20 Minuten ab. Den Rest der Zeit verbrachten wir dann am Stand, wo wir uns mit dem ganzen Referat lustige Videos angeschaut haben. Ein Großteil dieser Gruppe, mich eingeschlossen, ist dann auch im Referat geblieben.

Seine Playlist: Storm Queen – Look right through, Eric Clapton – Layla, Lil Dicky – Oh Well, 2Pac – Changes, MC Miker G & DJ Sven – Holiday Rap

#grinsekatze #calmlikeanocean #doofaberlustig

* Bist du auch eine Grinsekatze? Teste dich jetzt und finde es heraus!