Gibt man in die Suchmaske bei Google „rote Haare Norden“ ein, wird einem als zehnter Treffer „Geliebt oder gehasst, Rothaarige – Elitepartner-Forum“ ausgespuckt.

Jil als Wahl-Rothaarige aus dem echten Norden kann man aber gar nicht hassen: Unser höchst qualifiziertes, aufopferndes und extrem liebenswertes ‚Mädchen für alles‘ verbringt an manchen Tagen gefühlt mehr Zeit in den Räumen vom StuRa als der Vorstand selbst. Sie ist bei jedem möglichen Arbeitsgruppentreffen dabei und hat noch nie auf einer Sitzung oder einem Stammtisch gefehlt. Und trotzdem schafft sie es gleichzeitig, ihr Bio-Bachelor-Studium vorbildlich zu bestreiten, auf Partys zu gehen und eine sehr gute Freundin zu sein – touché!
Fun Fact: Wäre Jil als ‚Mädchen für alles‘ SPD-Mitglied, hätte die Partei mittlerweile sicherlich wieder bei 45 % auf Bundesebene.
Diesen absolut verdienten Lobgesang möchte ich nun durch einen äußerst schwierigen (und etwas sinnlosen) Zungenbrecher beenden: Jil chillt Jiu-Jitsu-Jingles jammend im Gin-Jeep.

Jils Studiengang: Biologie (B. Sc.)

Ihre Aufgabe im Referat: Archivierung

Ihre Top-3-Empfehlungen für den Uni-Alltag
1) Der Botanische Garten: für uns Studierende kostenlos und auf jeden Fall einen Besuch wert! Falls du zwischen dem ganzen Unistress mal eine Pause brauchst, schau doch dort vorbei 🙂
2) Der Hochschulsport: unter den zahlreichen Sportkursen ist für die meisten etwas dabei. Probier‘ doch ein Semester lang mal eine neue Sportart aus! 
3) Ein Frühstück in der Mensa: ob Pfannkuchen oder Rührei, Kaffee oder Tee – ein Frühstück mit Freunden ist doch ein schöner Start in den Tag.

Ihre Playlist: Chasing Cars – Snow Patrol, Ein Problem mit Alkohol – Alligatoah, Postcards – James Blunt, Closer To The Edge – Thirty Secons To The Mars, Schüsse in die Luft – Kraftklub

#Hexe #KaffeestattSchlaf #BiologieBachelor